Im Rahmen unserer Aktion gegen den AfD-Infostand am 6. April in Alzey spendeten wir heute 25€ an antirassistische Projekte. Bei der Aktion stand ein Genosse über mehrere Stunden neben dem Stand und sammelte mit einem Müllsack die Flyer der AfD wieder ein. Dabei trug er ein Schild mit unserem Versprechen, für jeden weggeworfenen Flyer 15 cent an antirassistische projekte zu spenden. Die Aktion fand so großen Zuspruch, dass ihm sogar Bargeld übergeben wurde, mit der Bitte, dieses ebenfalls zu spenden.

Ein Genosse bei der Aktion

Bericht der Aktion:
https://linksjugend-alzey.de/2019/rechts-gegen-rechts/

Dieses Versprechen setzten wir nun, zwei Wochen nach der Wahl, in die Tat um. Das Geld geht an die Aktion Hass hilft, welche sich auf satirische Art und Weise gegen Hassrede im Internet einsetzt. Im Rahmen ihres Engagements gibt sie die Spenden an die „Aktion Deutschland Hilft“, ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, und an „Exit Deutschland“, eine Hilfsorganisation für Aussteiger*innen aus dem Rechtsextremismus, weiter.

Eins von vielen Share-Pics von „Hass hilft“

Wir bedanken uns für die unfreiwillige Unterstützung der AfD gegen Hass im Netz aktiv zu werden und für die Unterstützung der Passant*innen, die mit ihrer Flyerspende ein Zeichen gegen rechts gesetzt haben.

Hass hilft – Die unfreiwillige Spendenaktion:
https://hasshilft.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere